Behandlungskonzept für die Ästhetik und Verjüngung im weiblichen Intimbereich

Unter dem Begriff „Intim-Anti-Aging“ äußern bereits 38 % der Frauen den Wunsch nach einer Optimierung im Intimbereich nach der Geburt ihres ersten Kindes, wie eine Studie zeigt. Der Trend zur Selbstoptimierung erstreckt sich zunehmend auch auf den Bereich unterhalb der Gürtellinie. Inzwischen ist es möglich, das Gewebe des gesamten Intimbereichs schmerzfrei zu optimieren, ohne dass ein operativer Eingriff erforderlich ist. Die INTIMfee kann dabei helfen:

  • Ästhetische Veränderungen herbeizuführen, ohne dass eine Operation durchgeführt werden muss.
  • Die Vagina zu straffen und zu verengen.
  • Das Empfinden von Lust wieder zu steigern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Im Rahmen des INTIMfee-Behandlungskonzepts kann das Gewebe aus der Tiefe heraus gestrafft werden. Dabei wird das Kollagen und Elastin stimuliert, um eine Verbesserung der Hautqualität und Elastizität zu erzielen. Gerne erläutern wir Ihnen die Möglichkeiten während eines persönlichen Beratungstermins und zeigen Ihnen bei Bedarf Vorher-Nachher-Bilder. Vereinbaren Sie gerne einen telefonischen oder persönlichen Beratungstermin mit einem unserer männlichen oder weiblichen Mitarbeiter. Ihre absolute Diskretion ist dabei selbstverständlich gewährleistet.

Nehmen Sie sich die Zeit. Sie haben es sich verdient.