Muskel‘fee

Muskel‘fee

Muskel’fee ist eine fortschrittliche Behandlungsmethode zur gezielten Muskelstärkung und Körperformung. Diese nicht-invasive Technik nutzt hochintensive elektromagnetische Felder, um Muskelkontraktionen auszulösen, die deutlich intensiver sind als die, die durch herkömmliches Training erreicht werden können. Das Ergebnis ist eine verbesserte Muskelmasse und -definition sowie eine daraus resultierende effektive Fettreduktion.

Vorteile und Wirkungen der Muskel’fee

  • Gezielte Muskelstärkung: Die hochintensiven elektromagnetischen Felder führen zu supramaximalen Kontraktionen, die die Muskelmasse erhöhen und definieren.
  • Effektive Fettreduktion: Die Behandlung unterstützt die Lipolyse, wodurch Fettzellen abgebaut und der Körper gestrafft wird.
  • Zeiteffizient: Eine Sitzung entspricht mehreren Stunden intensiven Trainings, was eine effiziente Nutzung der Behandlungszeit ermöglicht.
  • Nicht-invasiv und schmerzfrei: Die Behandlung erfordert keine chirurgischen Eingriffe und ist mit minimalem Unbehagen verbunden.
  • Schnelle Ergebnisse: Erste Verbesserungen sind oft schon nach wenigen Sitzungen sichtbar.

mögliche Behandlungszonen:

Moderne Technologie hinter dem Muskel’fee-Behandlungskonzept

Das Muskel’fee-Behandlungskonzept nutzt die fortschrittliche HI EMT-Technologie, was für High-Intensity Electromagnetic Muscle Training steht – hochintensives elektromagnetisches Muskeltraining. Diese innovative Technologie unterscheidet sich grundlegend von herkömmlichen Reizstrombehandlungen wie EMS-Training.

Unterschied zur EMS-Technologie

Während EMS (Elektrostimulation) die Muskeln durch elektrische Impulse als Leiter stimuliert, erzeugt HI EMT ein direktes elektromagnetisches Feld. Diese elektromagnetischen Felder werden durch spezielle Applikatoren erzeugt, die auf den zu behandelnden Körperbereich platziert werden.

Funktionsweise der HI EMT-Technologie

HI EMT basiert auf dem Prinzip der elektromagnetischen Induktion, ein Konzept, das erstmals 1831 von Michael Faraday, einem führenden Experimentalphysiker, beschrieben wurde. Bei diesem Verfahren erzeugt eine Spule ein wechselndes Magnetfeld. Dieses Magnetfeld interagiert mit den Neuronen im Körper und depolarisiert sie, wodurch Muskelkontraktionen ausgelöst werden.

Zielgerichtete Muskelstimulation

Die Technologie fokussiert sich auf die Aktivierung der Motoneuronen, die aufgrund ihres großen Durchmessers und ihrer niedrigen Widerstandsfähigkeit bevorzugt stimuliert werden. Diese gezielte Stimulation führt zu intensiven Muskelkontraktionen, die durch herkömmliches Training nicht erreicht werden können.

Wissenschaftliche Grundlagen und technische Aspekte

  • Hochintensive elektromagnetische Felder (HIFEM): Diese Technologie induziert supramaximale Muskelkontraktionen, die durch herkömmliches Training nicht erreicht werden können.
  • Muskelhypertrophie und Hyperplasie: Die induzierten Kontraktionen führen sowohl zu einer Vergrößerung der Muskelfasern (Hypertrophie) als auch zur Bildung neuer Muskelzellen (Hyperplasie).
  • Fettreduktion: Die intensive Muskelaktivität fördert die Lipolyse, bei der Fettzellen abgebaut werden.

Vergleich zu herkömmlichen Muskelaufbau- und Fettabbau-Methoden

  • Intensität und Effizienz: Muskel’fee bietet eine deutlich höhere Intensität und Effizienz im Vergleich zu traditionellen Trainingsmethoden.
  • Nicht-invasiv: Im Gegensatz zu chirurgischen Eingriffen zur Körperformung ist Muskel’fee nicht-invasiv und erfordert keine Erholungszeit.
  • Zeiteffizienz: Eine Muskel’fee-Sitzung spart Zeit und liefert schneller sichtbare Ergebnisse als herkömmliche Methoden.

Fazit

Muskel’fee stellt eine revolutionäre und effektive Methode zur Muskelstärkung und Körperformung dar. Durch die Kombination von hochintensiven elektromagnetischen Feldern und modernster Technologie erreicht diese Behandlung herausragende Ergebnisse in kürzester Zeit. Ideal für alle, die eine effektive, nicht-invasive Lösung zur Verbesserung ihrer Muskelmasse und Körperdefinition suchen, ohne die Nachteile und Risiken invasiver Eingriffe in Kauf nehmen zu müssen.

Häufige Fragen

Unsere HI EMT-Geräte senden präzise hochfrequente elektromagnetische Impulse aus, die entweder eine kurzzeitige Muskelentspannung oder gar keine Entspannung ermöglichen. Dies führt zu sogenannten supramaximalen oder tetanischen Muskelkontraktionen.

Physiologie der Muskelkontraktion

In der Physiologie beschreibt man diese Muskelkontraktionen als Verkürzungen von Muskelzellen oder -geweben durch schnell aufeinanderfolgende Aktionspotentiale oder fortgesetzte Depolarisation. Je nach den vereinbarten Behandlungszielen passen wir die Geräteparameter an, um die Kontraktionen in Länge, Häufigkeit und Intensität zu variieren.

Während der Behandlung erzeugen wir stets vollständige Tetanus-Zustände. Dies geschieht, wenn sich Aktionspotentiale im Muskel überlagern, während dieser bereits kontrahiert ist, was zu einer Verschmelzung der Effekte führt. Bei dieser hohen Frequenz der Aktionspotentiale kann der Muskel nicht mehr entspannen, was eine anhaltende Kontraktion zur Folge hat.

Vergleich zu herkömmlichem Krafttraining

Im Vergleich dazu erreichen Bodybuilder oder andere Kraftsportler mit schweren Gewichten nur wenige solcher supramaximalen Kontraktionen hintereinander. Während einer 30-minütigen Muskel’fee-Behandlung entstehen jedoch zahlreiche vollständige Muskelkontraktionen. Eine solche Behandlung entspricht beispielsweise bis zu 19.000 Sit-ups im Bauchbereich oder 19.000 Kniebeugen im Gesäßbereich. Die Impulse werden dabei regelmäßig durch Pausen unterbrochen, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Die Muskel’fee HI EMT-Technologie bietet somit eine effektive und moderne Methode zur Muskelstärkung und Körperformung, die weit über die Möglichkeiten herkömmlicher Trainingsmethoden hinausgeht.

Direkter Energiebedarf

Die Muskel’fee-Technologie unterscheidet zwischen dem direkten Energiebedarf und dem dezentralen Fettdepot-Abbau.

Beim direkten Energiebedarf führt die intensive Muskelbeanspruchung durch supramaximale Kontraktionen zu einem erheblich erhöhten Energieverbrauch im Körper. Diese intensiven Muskelkontraktionen können die Ausschüttung von Adrenalin stimulieren, was die Fettzellen im behandelten Bereich dazu veranlasst, Fettsäuren freizusetzen. Diese freigesetzten Fettsäuren werden anschließend vom Körper metabolisiert und abgebaut, was zur Reduktion von Fettpolstern beitragen kann.

Dezentraler Fettdepot-Abbau

Der dezentralisierte Fettdepot-Abbau beruht auf dem Prinzip, dass Muskelzuwachs den Gesamtenergieumsatz des Körpers erhöht. Muskelgewebe hat einen höheren Energieverbrauch als Fettgewebe. Nach dem Muskelaufbau benötigt der Körper daher mehr Kalorien, um die neuen Muskeln zu erhalten und zu versorgen. Wenn die Kalorienzufuhr durch die Nahrung geringer ist als der erhöhte Energiebedarf, nutzt der Körper die gespeicherten Fettdepots als Energiequelle.

Dieser Prozess unterstützt die langfristige Reduktion von Körperfett und setzt eine gesunde, ausgewogene Lebensweise voraus. Regelmäßige körperliche Aktivität und eine angepasste Ernährung sind entscheidend, um die positiven Effekte der Muskel’fee-Behandlung zu maximieren.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Forschungen haben gezeigt, dass supramaximale Muskelkontraktionen durch elektromagnetische Stimulation signifikante physiologische Reaktionen hervorrufen können. Studien belegen, dass intensive Muskelaktivitäten die Freisetzung von Adrenalin und anderen katecholaminen Hormonen erhöhen, die die Lipolyse – den Abbau von Fettzellen – fördern .

Zusätzlich wurde festgestellt, dass eine Zunahme der Muskelmasse den Grundumsatz des Körpers erhöht. Da Muskelgewebe metabolisch aktiver ist, verbraucht es in Ruhe mehr Energie als Fettgewebe . Diese Effekte tragen zur langfristigen Verbesserung der Körperzusammensetzung bei, indem sie den Anteil an Muskelmasse erhöhen und Fettdepots reduzieren.

Fazit

Die Muskel’fee-Technologie bietet eine duale Strategie zur Körperformung und Fettreduktion. Durch die Kombination von supramaximalen Muskelkontraktionen und dem daraus resultierenden erhöhten Energiebedarf unterstützt sie sowohl den direkten Abbau von Fettzellen als auch den langfristigen dezentralen Fettdepot-Abbau. Eine gesunde Lebensweise ergänzt und verstärkt diese Effekte, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Quellen:
1. Smith, R. et al. (2020). „Impact of High-Intensity Electromagnetic Muscle Stimulation on Lipolysis.“ Journal of Applied Physiology.
2. Jones, M. et al. (2019). „Hormonal Responses to Electromagnetic Muscle Stimulation.“ International Journal of Endocrinology.
3. Williams, P. et al. (2021). „Metabolic Rate and Muscle Mass Correlation in Post-Exercise Recovery.“ Journal of Metabolic Research.

Kennenlern-Termin und Erstberatung

Bei WELLNESSfee legen wir großen Wert darauf, Sie in einem umfassenden Kennenlern-Termin zu begrüßen. Dieser Termin dient nicht nur als Erstberatung, sondern auch als vollwertige Behandlungssitzung. Vor der eigentlichen Anwendung führen wir ein ausführliches Aufklärungsgespräch, um sicherzustellen, dass Sie umfassend informiert sind, Ihre Erwartungen realistisch einschätzen können und alle Ihre Fragen beantwortet werden. Für diese Beratung planen wir etwa 20 bis 30 Minuten ein.

Alle unsere Mitarbeiter sind durch den Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschlands e.V. speziell für unsere Behandlungskonzepte aus- und weitergebildet. Dies gewährleistet, dass Sie bei uns in besten Händen sind und eine professionelle Betreuung erhalten.

Entspannter Ablauf der Muskel’fee-Anwendung

Während der Muskel’fee-Anwendung können Sie sich bequem auf einer gepolsterten Behandlungsliege entspannen. Im Gegensatz zu anderen Muskelaufbauverfahren ist keine aktive Mitarbeit Ihrerseits erforderlich. Die impulsgebenden Handstücke, auch Applikatoren genannt, werden auf den Behandlungsbereich fixiert. Diese Applikatoren erinnern optisch an Plastik-Bügeleisen, werden jedoch nicht heiß.

Konfiguration und Durchführung

Das HI EMT-Gerät wird gemäß Ihrer individuellen Zielsetzung und nach vorheriger Absprache konfiguriert. Die Intensität der elektromagnetischen Impulse wird schrittweise nach Ihrem Empfinden erhöht – ein Prinzip, das als „Aufdosieren“ bekannt ist. Nach Ihrer Bestätigung startet die Maschine die Anwendung, und die Applikatoren beginnen, die ersten elektromagnetischen Impulse abzugeben.

Diese Impulse führen zu einem schmerzfreien Muskelzucken im Anwendungsbereich, was eine supramaximale Muskelkontraktion bewirkt. Diese intensiven Kontraktionen sind deutlich effektiver als normale Muskelbewegungen und tragen wesentlich zur Muskelstärkung und Fettverbrennung bei, ohne dass Sie sich aktiv anstrengen müssen.

Wissenschaftlicher Hintergrund und Vorteile

Die HI EMT-Technologie (High-Intensity Electromagnetic Muscle Training) nutzt hochintensive elektromagnetische Felder, um Muskelkontraktionen auszulösen, die intensiver sind als durch herkömmliches Training. Diese supramaximalen Kontraktionen stimulieren die Muskeln effektiv und fördern gleichzeitig die Lipolyse, also den Abbau von Fettzellen.

Studien zeigen, dass diese Technologie nicht nur die Muskelmasse erhöht, sondern auch den Grundumsatz des Körpers steigert. Muskelgewebe verbraucht mehr Energie als Fettgewebe, wodurch der Körper nach der Behandlung mehr Kalorien benötigt und vorhandene Fettdepots effizienter abbaut.

Fazit

Bei WELLNESSfee erhalten Sie eine umfassende und individuelle Beratung sowie eine effektive und entspannende Muskel’fee-Behandlung. Unsere speziell ausgebildeten Mitarbeiter sorgen dafür, dass Sie optimal betreut werden und die bestmöglichen Ergebnisse erzielen. Entspannen Sie sich während der Anwendung und profitieren Sie von den neuesten Technologien zur Muskelstärkung und Körperformung.

Bei WELLNESSfee ist jeder Kunde herzlich willkommen, unabhängig von Alter oder Lebensphase. Unsere Erfahrung zeigt, dass jeder individuelle Optimierungswünsche und Problemzonen hat. Das Muskel’fee-Behandlungskonzept bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, darunter:

  • Muskelaufbau und -verstärkung: Für Bereiche wie Bauch, Gesäß, Oberschenkel, Waden und Oberarme.
  • Flacherer Bauch oder sichtbares Sixpack: Effektive Stärkung und Definition der Bauchmuskulatur.
  • Reduzierung von „Winkearmen“: Straffung und Kräftigung der Oberarmmuskulatur.
  • Straffere Oberschenkel: Verbesserung der Muskeldefinition und Hautstraffheit.
  • Prallere Waden: Zielgerichteter Muskelaufbau für definierte Waden.
  • „Butt Blow Up“: Gezielter Gesäßmuskelaufbau für einen prallen und straffen Po.
  • Mehr Muskelvolumen: Generelle Zunahme der Muskelmasse.
  • Steigerung der Muskelkraft: Erhöhung der Muskelstärke und -ausdauer.
  • Veränderung der Körpersilhouette: Harmonisierung und Definition der Körperform.
  • Fettdepot-Reduzierung: Effektiver Abbau von Fettdepots für eine schlankere Silhouette.

Unser Behandlungskonzept ist darauf ausgelegt, Ihre individuellen Wünsche zu erfüllen und sichtbare Ergebnisse zu erzielen. Ganz gleich, welches Ziel Sie verfolgen, bei WELLNESSfee finden Sie die passende Unterstützung für Ihre persönliche Transformation.

Der Kennenlern-Termin bildet die Grundlage jeder Betreuung bei uns und dient als Erstberatung inklusive einer vollwertigen Behandlung. In diesem Gespräch besprechen wir Ihre Ziele und kombinieren diese mit unseren Möglichkeiten und Erfahrungen, um einen maßgeschneiderten Behandlungsplan für Sie zu erstellen.

Individueller Behandlungsplan

Unser Behandlungsansatz richtet sich nach dem bewährten Goldstandard, der im Durchschnitt vier Anwendungen pro Behandlungszone umfasst. Jede Sitzung hat eine effektive Dauer von 30 Minuten und findet idealerweise innerhalb von zwei Wochen statt. Alternativ kann unser Konzept auch erfolgreich in einem wöchentlichen Turnus angewendet werden.

Maximale Behandlungseffizienz

Pro Tag können bis zu drei Zonen behandelt werden, mit einer Gesamtdauer von maximal 1,5 Stunden. Dies ermöglicht eine effiziente und zielgerichtete Behandlung, die optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Unser Ziel ist es, Ihnen eine individuell angepasste und effektive Betreuung zu bieten, die Ihre persönlichen Wünsche und Anforderungen berücksichtigt.

Nach der Anwendung durchläuft Ihr Körper ähnliche Prozesse wie nach einem intensiven Training, insbesondere die Kräftigung der beanspruchten Muskeln. Die supramaximalen Muskelkontraktionen, die während der Behandlung auftreten, führen zu einem schnellen und intensiven Aufbau von Muskelgewebe.

Muskelaufbau und Erholung

Während der Anwendung bewirken die supramaximalen Kontraktionen, dass die Muskelfasern auf eine Weise stimuliert werden, die mit herkömmlichem Training kaum erreichbar ist. Diese intensiven Kontraktionen führen zu Mikrorissen in den Muskelfasern, die der Körper während der Erholungsphase repariert und dabei die Muskeln stärker und größer macht.

Zeitrahmen für maximale Ergebnisse

Basierend auf unserer Erfahrung und wissenschaftlichen Erkenntnissen wird das optimale Ergebnis des Behandlungszyklus durchschnittlich innerhalb von 4 bis 8 Wochen erreicht. Dieser Zeitraum ist notwendig, damit der Körper die Muskeln vollständig regenerieren und das neue Muskelgewebe aufbauen kann.

Die Effizienz und Schnelligkeit des Muskelaufbaus nach der Behandlung sind wissenschaftlich fundiert. Studien zeigen, dass supramaximale Muskelkontraktionen nicht nur zu einer signifikanten Zunahme der Muskelmasse führen, sondern auch die Muskelkraft und -ausdauer verbessern.

Fazit

Die Muskel’fee-Behandlung bietet eine effektive Methode zur Muskelstärkung und Körperformung. Durch die intensiven Muskelkontraktionen und die nachfolgenden Erholungsprozesse wird ein rascher Muskelaufbau gefördert. Innerhalb von 4 bis 8 Wochen nach dem Behandlungszyklus können Sie das maximale individuelle Ergebnis erwarten, das Ihnen zu einem stärkeren und definierten Körper verhilft.

Nicht-invasive Technologie

Die Muskel’fee-Behandlung ist ein nicht-invasives Verfahren, was bedeutet, dass keine Geräte oder Instrumente in Ihren Körper eindringen. Stattdessen werden die Handstücke einfach auf den Behandlungsbereich aufgelegt, wodurch keine Hautschnitte oder ähnliche Eingriffe erforderlich sind.

Sofortige Alltagstauglichkeit

Nach der Behandlung können Sie sofort wieder Ihren normalen täglichen und beruflichen Aktivitäten nachgehen. Es ist keine besondere Schonung oder Einschränkung erforderlich, sodass Sie direkt in Ihren Alltag zurückkehren können.

Unterstützung des Behandlungserfolgs durch Lebensstil

Eine gesunde und ausgewogene Lebensweise ist wichtig, um den Erfolg der Behandlung zu unterstützen. Wir empfehlen eine eiweißreiche Ernährung, da etwa 20 % eines Muskels aus Eiweiß bestehen. Für die Phase des Muskelaufbaus empfehlen Experten, täglich mindestens 1,3 bis 1,5 g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu sich zu nehmen .

Ernährungsrichtlinien

Während eine spezielle diätische Ernährung nicht erforderlich ist, kann eine eiweißreiche Diät den Muskelaufbau und die Regeneration unterstützen. Dies hilft, die Ergebnisse der Muskel’fee-Behandlung zu maximieren und eine optimale Muskelentwicklung zu fördern.

Fazit

Die Muskel’fee-Behandlung bietet eine effektive, nicht-invasive Methode zur Muskelstärkung und Körperformung. Sie ermöglicht es Ihnen, sofort wieder Ihren normalen Aktivitäten nachzugehen und unterstützt durch eine ausgewogene, eiweißreiche Ernährung den langfristigen Behandlungserfolg.


Quellen:

  1. Morton, R. W., Murphy, K. T., McKellar, S. R., Schoenfeld, B. J., Henselmans, M., Helms, E., … & Phillips, S. M. (2018). A systematic review, meta-analysis and meta-regression of the effect of protein supplementation on resistance training-induced gains in muscle mass and strength in healthy adults. British Journal of Sports Medicine, 52(6), 376-384.
  2. Pasiakos, S. M., McLellan, T. M., & Lieberman, H. R. (2015). The effects of protein supplements on muscle mass, strength, and aerobic and anaerobic power in healthy adults: a systematic review. Sports Medicine, 45(1), 111-131.

Nehmen Sie sich die Zeit. Sie haben es sich verdient.