Kryolipolyse‘fee

Kryolipolyse‘fee

Unsere Kryolipolyse-Behandlung nutzt Kältetherapie, um Fettzellen gezielt zu zerstören und abzubauen. Diese nicht-invasive Methode hilft Ihnen, Ihre Körperkonturen zu formen und unerwünschtes Fett zu reduzieren.

Eine innovative Methode zur Fettreduzierung

Die Kryolipolyse’fee ist eine hochmoderne, nicht-invasive Methode, die darauf abzielt, hartnäckige Fettzellen durch gezielte Kälteeinwirkung zu reduzieren. Diese wissenschaftlich fundierte Technik kombiniert modernste Technologie mit einem komfortablen Behandlungserlebnis, um sowohl körperliches Wohlbefinden als auch ästhetische Verbesserungen zu fördern.

Vorteile und Wirkungen der Kryolipolyse’fee

  • Gezielte Fettreduktion: Die Behandlung ermöglicht die gezielte Reduktion von Fettdepots, ohne invasive Eingriffe oder Narbenbildung.
  • Schonende Methode: Die Kryolipolyse ist schmerzarm und erfordert keine Anästhesie oder lange Ausfallzeiten.
  • Langfristige Ergebnisse: Durch die Zerstörung der Fettzellen werden diese dauerhaft entfernt, was zu langfristigen Ergebnissen führt.
  • Förderung des Stoffwechsels: Die Kälteanwendung kann den Stoffwechsel anregen und die Hautstraffung unterstützen.
  • Komfortable Behandlung: Die Behandlung ist bequem und ermöglicht es, währenddessen zu lesen, Musik zu hören oder zu entspannen

Unterschiede bei Kryolipolyse-Systemen

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Kryolipolyse-Geräten, die sich erheblich im Anschaffungspreis und der Verarbeitungsqualität unterscheiden, was ihre Effektivität beeinflusst. Bei WELLNESSfee setzen wir auf die bewährte Technologie eines weltweit anerkannten Herstellers, um höchste Qualität und optimale Ergebnisse zu gewährleisten.

Arten von Applikatoren

Es gibt zwei grundlegend verschiedene Arten von Kryolipolyse-Applikatoren:

  1. 2-Platten-Kühlung:
    • Diese herkömmliche Technologie wird von über 95 % der Anwender in Deutschland genutzt. Sie arbeitet mit zwei Kühlplatten, die die behandelten Fettzellen einfrieren.
  2. 360°-Kühltechnologie:
    • Bei WELLNESSfee verwenden wir die fortschrittliche 360°-Kühltechnologie. Diese ermöglicht eine präzise und gleichmäßige Verteilung der Kühlenergie auf die gesamte Behandlungszone. Studien und Herstellerangaben zufolge kann diese Technologie die Kühlenergie um bis zu 18 % effektiver abgeben als herkömmliche 2-Platten-Systeme. Dies führt zu effizienteren und ästhetisch ansprechenderen Ergebnissen.

Vorteile der 360°-Kühltechnologie

  • Gleichmäßige Kühlung: Die 360°-Technologie sorgt für eine konsistente Kühlung der behandelten Bereiche, was die Effektivität und das ästhetische Ergebnis der Behandlung verbessert.
  • Höhere Effizienz: Durch die verbesserte Energieabgabe können Fettzellen effektiver behandelt werden, was zu besseren Ergebnissen in kürzerer Zeit führt.
  • Anatomische Anpassung: Trotz der technologischen Komplexität bieten wir eine breite Palette an Applikatoren an, die individuell auf die Anatomie des Kunden angepasst werden können. Dies gewährleistet höchsten Komfort und optimale Resultate.

Unsere modernen Applikatoren bei WELLNESSfee

Bei WELLNESSfee bieten wir eine Vielzahl von Applikatoren in unterschiedlichen Formen und Größen an, um Ihre Behandlung optimal zu gestalten. Unser kleinster Applikator misst 7,7 x 2,9 cm und unser größter Applikator ist 14,7 x 14,4 cm groß. Dank unserer fortschrittlichen Technik können wir bis zu 8 Applikatoren gleichzeitig verwenden, was die Behandlungszeit erheblich verkürzt.

Unsere individuell angepassten Applikatoren gewährleisten eine effektive und komfortable Behandlung, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Wie ist die KRYOfee Behandlung im Detail aufgebaut?

Zu Beginn wird eine umfassende Beratung und Analyse des zu behandelnden Bereichs durchgeführt. Dies hilft, individuelle Bedürfnisse zu erkennen und die besten Parameter für die Kryolipolyse festzulegen.

Ein spezielles Gel wird auf die markierten Bereiche aufgetragen, um die Haut zu schützen und die Effektivität der Kälteübertragung zu maximieren.

Die Applikatoren erzeugen ein sanftes Vakuum, das das Fettgewebe in die Kältezonen zieht. Wir starten mit einer Wärmevorbehandlung bei denen die Applikatoren auf 42 °C aufgeheizt werden. Dies erhöht unter anderem die Durchblutung und erhöht auch Ihren Komfort deutlich.

Die Applikatoren mit dem das Gewebe erwärmt wurde bleiben direkt auf dem Behandlungsbereich. Jetzt schaltet das Gerät in den Kühlmodus. Die Fettzellen werden auf Temperaturen gebracht, die deren Kristallisation und Abbau einleiten.

Nach der Behandlung erhalten Sie spezifische Pflegehinweise, um den Heilungsprozess zu unterstützen und die Ergebnisse zu maximieren.

Die Kryolipolyse’fee basiert auf wissenschaftlich fundierten Prinzipien:

  • Apoptose der Fettzellen: Durch die gezielte Kälteanwendung werden Fettzellen in einen natürlichen Zelltodprozess (Apoptose) versetzt und anschließend vom Körper abgebaut​ (Aesthetic Surgical Images)​​ (Genesis Med Life)​.
  • Unschädlichkeit für umliegendes Gewebe: Die spezifische Temperatur und Dauer der Kälteanwendung sorgen dafür, dass nur die Fettzellen betroffen sind, während Haut, Muskeln und Nerven unversehrt bleiben​ (Cleveland Clinic)​.
  • Evidenzbasierte Ergebnisse: Studien haben gezeigt, dass Kryolipolyse eine effektive Methode zur Fettreduktion ist, mit sichtbaren Ergebnissen nach wenigen Wochen​ (Element Body Lab)​​ (Genesis Med Life)​.

Vergleich zu herkömmlichen Methoden

Im Vergleich zu herkömmlichen Fettreduktionsmethoden bietet die Kryolipolyse’fee mehrere Vorteile:

  • Keine Operation notwendig: Im Gegensatz zu Fettabsaugungen oder anderen invasiven Verfahren ist keine Operation erforderlich.
  • Weniger Risiken und Nebenwirkungen: Die Kryolipolyse hat ein geringeres Risiko für Komplikationen und Nebenwirkungen im Vergleich zu chirurgischen Eingriffen.
  • Kürzere Erholungszeit: Da es sich um eine nicht-invasive Methode handelt, sind keine langen Erholungszeiten notwendig​ (Aesthetic Surgical Images)​​ (Genesis Med Life)​.

Häufige Fragen

Die Kryolipolyse’fee-Behandlung ist in der Regel nicht schmerzhaft, kann aber je nach individuellen Empfindungen unterschiedlich wahrgenommen werden. Hier sind einige Details zur Schmerzerfahrung während der Behandlung:

Während der Behandlung:

  • Zu Beginn der Behandlung kann ein Kältegefühl auftreten, begleitet von einem leichten Ziehen oder Druck, da der Applikator ein Vakuum erzeugt, um das Fettgewebe anzusaugen. Dieses Kältegefühl kann nach wenigen Minuten nachlassen, da der Bereich taub wird.
  • Einige Kunden berichten von einem leichten Stechen, Kribbeln oder Kälteempfindungen während der ersten Minuten der Behandlung​.
  •  

Nach der Behandlung:

  • Direkt nach der Behandlung kann der behandelte Bereich gerötet, geschwollen oder leicht empfindlich sein. Diese Effekte sind normalerweise vorübergehend und klingen innerhalb weniger Stunden bis Tage ab.
  • Manche Kunden verspüren leichte Schmerzen, ähnlich wie Muskelkater, die mehrere Tage andauern können. Auch ein Gefühl von Taubheit oder Kribbeln kann auftreten, das in der Regel innerhalb weniger Wochen verschwindet​

Langfristige Beschwerden:

  • In seltenen Fällen kann es zu länger anhaltenden Empfindlichkeiten oder Schmerzen kommen, die jedoch normalerweise mild sind und mit der Zeit abklingen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kryolipolyse’fee-Behandlung im Allgemeinen gut verträglich und mit minimalen Schmerzen verbunden ist. Die meisten Kunden berichten von nur geringfügigen Unannehmlichkeiten, die schnell nachlassen.

Die Ergebnisse der Kryolipolyse’fee-Behandlung können bereits nach wenigen Wochen sichtbar sein, wobei die meisten Patienten die deutlichsten Veränderungen nach etwa zwei bis drei Monaten bemerken. Hier sind einige Details zur Sichtbarkeit der Ergebnisse:

  1. Erste Veränderungen:
    • Erste sichtbare Veränderungen können schon nach drei Wochen nach der Behandlung auftreten. Zu diesem Zeitpunkt hat der Körper begonnen, die zerstörten Fettzellen abzubauen​.
  2. Deutlichste Ergebnisse:
    • Die deutlichsten Ergebnisse werden in der Regel zwischen zwei und drei Monaten nach der Behandlung sichtbar. Der Körper benötigt diese Zeit, um die Fettzellen vollständig zu verarbeiten und auszuscheiden.
  3. Fortlaufende Verbesserung:
    • Der Abbau der Fettzellen kann bis zu sechs Monate nach der Behandlung andauern, sodass sich die Ergebnisse im Laufe der Zeit weiter verbessern können​.

Zusammengefasst: Erste Ergebnisse sind oft nach drei Wochen sichtbar, mit den deutlichsten Verbesserungen nach zwei bis drei Monaten. Der Körper kann bis zu sechs Monate benötigen, um alle zerstörten Fettzellen vollständig abzubauen, was zu einer fortlaufenden Verbesserung führt.

a, falls Sie vermuten oder wissen, dass mögliche Ausschlussgründe auf Sie zutreffen, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit. Wir beraten Sie gerne individuell. Im Rahmen des Erstberatungs- und Aufklärungsgesprächs besprechen wir gemeinsam mit Ihnen alle Kontraindikationen und finden die für Sie beste Lösung.

Nach der Kryolipolyse’fee-Behandlung gibt es einige wichtige Aspekte, die Sie beachten sollten, um den Heilungsprozess zu unterstützen und optimale Ergebnisse zu erzielen:

  1. Aktivität und Bewegung:
    • Sie können sofort nach der Behandlung Ihre normalen täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen. In der Regel sind Sie sofort wieder gesellschaftsfähig. Übermäßige körperliche Anstrengung sollte jedoch in den ersten Tagen vermieden werden​.
  2. Hautpflege:
    • Der behandelte Bereich kann gerötet, geschwollen oder empfindlich sein. Verwenden Sie milde Hautpflegeprodukte und vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel. Das Auftragen von kühlenden und beruhigenden Gels kann helfen, die Haut zu beruhigen. Gelegentlich können Blutergüsse auftreten, die normalerweise innerhalb von vier Tagen nach der Behandlung verschwinden​.
  3. Hydratation:
    • Trinken Sie viel Wasser, um den Abbau und die Ausscheidung der zerstörten Fettzellen zu unterstützen. Eine gute Hydratation hilft auch, die Heilung zu fördern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.
  4. Kleidung:
    • Tragen Sie bequeme und locker sitzende Kleidung, um Reibung und Druck auf den behandelten Bereich zu vermeiden. Enge Kleidung kann das Unbehagen erhöhen.
  5. Ernährung und Lebensweise:
    • Eine ausgewogene Ernährung unterstützt den Heilungsprozess und hilft, die besten Ergebnisse zu erzielen. Vermeiden Sie übermäßigen Konsum von Fett, Zucker und Salz. Generell empfehlen wir eine gesunde und ausgewogene Lebensweise sowie eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr​.
  6. Medikamente:
    • Wir empfehlen, bis zu vier Wochen nach der Behandlung die Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten wie Voltaren oder Ibuprofen zu vermeiden, da diese den Effekt der Kryolipolyse-Behandlungen beeinträchtigen könnten. Als mögliche Alternative kann nach ärztlicher Rücksprache Paracetamol verwendet werden.
  7. Nachsorgetermine:
    • Halten Sie alle empfohlenen Nachsorgetermine ein, um den Fortschritt zu überwachen und eventuelle Fragen oder Bedenken zu besprechen. Ihr Behandler kann zusätzliche Ratschläge und Empfehlungen geben, die auf Ihren spezifischen Fall abgestimmt sind​.

Basierend auf unserer Erfahrung empfehlen wir in der Regel 1 bis 3 Behandlungen im Mindestabstand von 4 Wochen, abhängig vom Ausgangsbefund. Die Häufigkeit der Behandlungen kann jedoch stark variieren, da sie individuell an die spezifischen Bedürfnisse und die Ausgangssituation jedes Patienten angepasst wird.

mögliche Behandlungszonen:

Flexibilität bei der Kryolipolyse’fee-Behandlung

Unsere Kryolipolyse’fee-Behandlung bietet Ihnen die Möglichkeit, gezielt einen spezifischen Kleinstbereich zu behandeln oder die Anwendung als Ganzkörper-Behandlung zu buchen. Gestalten Sie Ihr Behandlungskonzept ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen – ob punktuelle Problemzonen oder umfassende Körperformung.

Nehmen Sie sich die Zeit. Sie haben es sich verdient.